Welches Unternehmen ist das richtige für meine Immobilie? Diese Frage stellt sich jeder Eigentümer, der sich mit dem Gedanken trägt, seine Immobilie zu verkaufen. Ein Immobilienverkauf ist für viele die wichtigste Transaktion im Leben. Bei der Beauftragung eines Maklers sollte die Entscheidungsgrundlage immer ein solides gegenseitiges Vertrauensverhältnis sein. Für den Verkäufer ist es wichtig, dass er sich auf die Seriosität seines Maklers verlassen kann.

Den Unterschied zwischen einem ausgezeichneten und einem schlechten Makler kann für Sie den Unterschied machen zwischen Verkauf und Nichtverkauf, zwischen schnell und langsam verkaufen, zwischen reibungsloser und sorgenvoller Abwicklung Ihres Vorhabens.

Damit Sie eine bessere Wahl treffen können, haben wir Ihnen eine Reihe von Fragen zusammengestellt. Scheuen Sie sich nicht, diese Fragen ganz direkt zu stellen.

  1. Verfügt der Makler über ein funktionierendes Büro?
  2. Was hat der Makler für eine Ausbildung?
  3. Hat der Makler einen schriftlichen Marketingplan?
  4. Fragen Sie nach einer Referenzliste!
  5. Wie ermittelt der Makler den Verkaufspreis Ihrer Immobilie?
  6. Lassen Sie sich ein Beispiel aus seiner Vergangenheit geben, wie der Makler einen Verkauf doch noch zustande gebracht hat, obwohl es zunächst aussichtslos erschien?

Gerne beantworten wir Ihnen diese Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Für uns ist Transparenz und Offenheit die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, mit der wir Sie als Verkäufer an allen unseren Verkaufsaktivitäten teilhaben lassen. Wir wollen mehr als nur Ihr Vermittler sein.

Machen Sie sich auf den nächsten Seiten Ihr eigenes Bild von uns und dem was wir anbieten können – damit wir möglichst auch der Makler Ihres Vertrauens werden.